Nächste Konzerte

Konzert mit Gastorchester aus Luzern
Sa, 09.06.18 19:30
Großes Blasorchesterkonzert
Mo, 16.07.18 19:00

Geschichte

Das Sinfonische Jugendblasorchester der Stuttgarter Musikschule

Das Sinfonische Jugendblasorchester (SJBO) spielte im April 1981 sein erstes Konzert unter der Leitung von Kurt Lange, damals Musiklehrer an der Stuttgarter Musikschule. Im September desselben Jahres übernahm Dr. Leon J. Bly die Leitung des Blasorchesters und baute das Orchester mit hoher Fachkompetenz und großer Begeisterungsfähigkeit in seiner fast 30jährigen Tätigkeit zu einem renommierten Jugendblasorchester aus. Im Sommer 2009 hat Alexander Beer die Leitung übernommen.

 

Das Orchester wurde gegründet, um konzertante Originalmusik von neueren, zeitgenössischen Komponisten aufzuführen sowie wichtige Meisterwerke aus dem Bläserrepertoire von bekannten Komponisten wie Felix Mendelssohn Bartholdy, Gustav Holst, Ralph Vaughan Williams, Percy Grainger, Darius Milhaud und vielen anderen. Obwohl das Sinfonische Blasorchester eine flexible Besetzung von Blas- und Schlaginstrumenten hat, um den verschiedenen Anforderungen der unterschiedlichen Kompositionen gerecht zu werden, besteht es in der Regel aus 50 bis 60 Mitgliedern im Alter von 14 bis 22 Jahren. Die meisten Schüler/innen lernen ihr Instrument an der Stuttgarter Musikschule und bringen mehrere Jahre Erfahrung aus den Orchestern der Vorstufen mit. Aber auch Schüler von außerhalb finden das Sinfonische Blasorchester so attraktiv, dass sie zum Mitspielen nach Stuttgart kommen. Zahlreiche Auszeichnungen bei Wettbewerben, die Teilnahme an vielen Musikfestivals und mehrere weltweite Konzertreisen u. a. in die USA, nach Südafrika, Kanada, Ecuador und Israel sprechen für die Qualität dieses Klangkörpers.

LegetøjBabytilbehørLegetøj og Børnetøj